Modellflug in Elm --> neue Mitglieder gesucht!

Ob nun absoluter Neuling ohne Flugerfahrung, Wiedereinsteiger oder auch ein erfahrener Modellpilot aus einem anderen Verein, hier in Elm finden alle ein gemeinsames Plätzchen um diesem wunderschönen Hobby nachzugehen.

 

Modellflug wird in Elm bei Bremervörde als sinnvoller Freizeitsport betrieben. Dort bietet ein ca. 3,5 Ha großes Fluggelände beste Voraussetzungen hierzu. Eine gepflegte Rasenfläche lässt einen ungestörten Flugbetrieb zu. In Elm werden verschiedene Sparten wie Modellsegelflug, Modellmotorflug, Modellhubschrauberflug und Drohnenflug betrieben. In den Modellen kommen die unterschiedlichen Antriebsformen wie Elektro- und auch Verbrennermotor vor. Segelflugmodelle werden entweder im F-Schlepp oder mit ihrem eigenen Antrieb in ihr Element gebracht.

Ein besonderes Anliegen ist der Modellfluggruppe auch die Nachwuchsförderung; regelmäßig werden Flugtage i.R. der Aktion Ferienspaß angeboten.

Keine Scheu: Anfängern stehen auf dem Platz erfahrene Modellpiloten zur Einweisung zur Verfügung. Ein kostenloser Einstieg durch einen sogenannten Lehrer-Schülerbetrieb  mit verschiedenen Modelltypen wird nach Absprache angeboten. Das Hobby wird im harmonischen Einklang mit der Natur ausgeübt, ohne Natur kein Modellflug !

In der Modellfluggruppe Elm haben sich Flugbegeisterte zusammengefunden, die ihr Hobby naturnah in der wunderschönen Landschaft auf dem großen Modellflugplatz ausüben. Der Modellbau und Modellflug vermitteln theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen aus einer breiten Spanne von Fertigkeiten. Die Bearbeitung von Holz -, Kunststoff-, und Metallwerkstoffen. Verbindungstechniken wie Löten, Kleben, Schrauben. Elektronik, Feinmechanik und Elektro-Mechanik. Aerodynamik und Flugphysik, Montagearbeiten und kreatives Gestalten. Die weitgehende Unabhängigkeit des Flugbetriebes von vereinsinternen Abläufen ermöglicht jedem Mitglied die Ausübung des Hobbys nach seinen persönlichen Möglichkeiten und Ansprüchen. Ob Sonntagsflieger oder ambitionierter Wettbewerbspilot, ob kleines Taschengeld oder großzügiger Etat, Küchentischarbeit oder Werkstatteinsatz, im Modellflugsport findet jeder sein individuell passendes Betätigungsfeld. Die einzigen Voraussetzungen sind etwas handwerkliches Geschick, ein Interesse für technische Zusammenhänge und natürlich ein großes Herz für die Fliegerei.

Der Modellflugplatz in Elm bietet also viele Möglichkeiten. Neue Mitglieder werden herzlichst aufgenommen und unterstützt.

 

Kontaktaufnahme telefonisch:

Hinrich Schröder Tel. +49 4105 6906589

Wolfgang Mache Mobil +49 176 78011610 oder über das Kontaktformular.

 

Willkommen also bei der Modellfluggruppe in Elm und „Holm und Rippenbruch“

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hinrich Schröder